Angaben gemäß § 5 TMG:

Heide Dierks
Die Lebensverführerin
Rehmkoppel 1

22391 Hamburg

Kontakt:

Telefon: 040 / 668 26 91

Handy:   01515 / 530 04 70

 

www.ja-ich-lebe-gluecklich.de
heide.dierks(at)t-online.de

Über Heide Dierks

Heide Dierks hat 20 Jahre lang im Vorstandbereich einer international führenden Immobiliengesellschaft der Einzelhandelsbranche gearbeitet, bevor sie sich als Begleiterin von Menschen selbständig gemacht hat, die sich mehr positive Gedanken und Emotionen wünschen.

Sie ist die „Lebensverführerin“.

Als mehrfach zertifizierte Begleiterin in den Bereichen Spirituelle Psychotherapie, Quantenheilung, Releasing (Loslassen), Persönlichkeitsentwicklung und Autorin des Buches „Lebensfunken“ begleitet die Hamburgerin Menschen aus allen Schichten zu mehr Lebensglück und Selbstverantwortung.

Ihre Vorträge, Trainings, Workshops und Einzelgespräche gehen an die Substanz und bewegen die Menschen. Sie ist liebevoll und zugewandt, klar und präzise, humorvoll und einzigartig, immer bei den Menschen und ihren Themen. Sie hilft, Veränderungen zu gestalten, kraftvoll und selbstbewusst mutig ein anderes Leben anzugehen.

Nebenberuflich ist sie noch ehrenamtlich international tätig für „Cecilia David Chemane e.V.“ in Mozambik und in Hamburg für „Leben mit Behinderung – Tagesstätte Roter Hahn“ und unterstützt noch andere Organisationen.

Webumsetzung:

Marketingberatung, Textbegleitung, Projektleitung:

Asja Schrödl

www.frischer-wind.net

Projektpartner:

Portraits Heide Dierks - Annett Wonneberger (Alle hier verwendeten Portraits von Heide Dierks entstanden bei einem Fotoshooting im April 2015.)

www.annettwonneberger.de

Weblayout und Umsetzung - Peter Wesche

www.grafik-designer-hannover.de

DSC_0042 - Kopie_sw_HH fototermin
SinfonieDesLebens_WebIllu

sowie

Illustration "Die Sinfonie des Lebens" - Lukas Philippovich

www.arteffekt.at

 

Hinweis:

Weder diagnostiziere noch untersuche oder therapiere ich. Ich übe keine sonstige Heilkunde im gesetzlich definierten Sinne aus.
Weiterhin weise ich darauf hin, dass die medizinische Betreuung durch einen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen sollte.